Gesang klassisch

Warum singt der Mensch? Auf diese Frage gibt es merkwürdige Antworten («...ursprünglich, um Raubtiere abzuwehren...») und plausible («...das gemeinsame Singen stärkt den Zusammenhalt unter Menschen...»). Sicher ist: Singen tut gut und die eigene Stimme ist das einzige Instrument, das man immer und überall dabei hat! Und die Möglichkeiten, die man mit der Stimme hat, sind unbegrenzt: Sie reichen von der Klassik über Rock und Pop bis hin zum Jazz, man kann für sich alleine singen, sich selber zu vielleicht sogar selber komponierten Songs begleiten mit Klavier oder Gitarre, man kann im Chor oder Ensemble singen, sich dem klassischen Repertoire als SolistIn zuwenden, eine Rolle in einem Musical erarbeiten u.v.a.m..
Stimmbildung, Diktion/Sprechtechnik, Körperhaltung oder die Atmung sind Inhalte des Gesangsunterrichtes, vor allem geht es aber darum, zu singen, was einem gefällt und Freude bereitet!

Anfangsalter: ab 7 Jahren
Musikstile: Klassik, Pop, Jazz
Zusammenspiel: Solo, Duo, Trio, Ensemble

Lehrperson:

Schulgelder:

Anmeldung:

Jeweils bis 1. Juni für einen Eintritt nach den Sommerferien und bis 1. Dezember für einen Eintritt zum Semesterbeginn im Februar. Wir kontaktieren Sie nach Absenden dieser Anmeldung telefonisch.
Bei Kindern und Jugendlichen findet im ersten Semester ein Informationsgespräch mit den Eltern statt.